Steinbrüche

Überall, wo gebaut wird, benötigt man es: Baumaterial.

In seiner einfachsten Form Stein – Kalkstein, Sandstein, Schiefer, Basalt – genutzt wurde und wird alles, was geologische Prozesse geschaffen haben – gewonnen in Steinbrüchen, fast immer im Tagebau. Das hinterlässt natürlich Spuren, die man noch lange sehen kann. Manchmal überraschend nah am Stadtrand oder in der Nähe größerer Bauvorhaben.

Verlassene oder aufgegebene Steinbrüche findet man recht häufig; oft unscheinbar und manchmal schwer zu erkennen, wenn sich die Natur ihr verlorenes Terrain zurück erobert und die Spuren der menschlichen Bearbeitung mit gnädigem grün zudeckt.

Nicht alle Steinbrüche lassen sich gut im Bild festhalten, da manchmal nicht viel mehr zu erkennen ist, als ein bewaldeter Taleinschnitt im Wald. Andere geben spektakuläre Bilder ab.

Mallorca Kalksandsteinbruch

Ein aufgegebener Kalksandsteinbruch auf Mallorca

Advertisements