Zwickau – Villa Falck

Zwickau, Äußere-Schneeberger-Straße 35. Hier, in der Südstadt der westsächsischen Perle Zwickau, befindet sich ein innerstädtischer Lost Place, der seit vielen Jahren als Spekulationsobjekt dient: die Villa des Steinkohlenbergwerksbesitzers Carl Gottlieb Falck.

Sie zählt zu den schönsten Fabrikantenvillen der Stadt.

Erbaut wurde sie im Jahre 1876 und war der Wohnsitz der Familie Falck. Das Bauwerk besticht von außen durch eine aufwändig gestaltete Putzfassade mit auffälligen Gestaltungselementen, zum Beispiel die markante Giebelverdachung der Fenster, waagerecht im Erdgeschoss, dreieckig im ersten Stock; die Fensteröffnungen sind von Säulen flankiert.

Zwickau - Villa Falck 02

Der noch heute sichtbar nicht zum Ensemble passende Ausbau des Dachgeschosses erfolgte 1948 durch den damaligen Eigentümer (die „Verwaltung der Kohlenindustrie in Sachsen“). Später, in der DDR-Zeit, wurde das Gebäude als Teil der Stadtverwaltung genutzt. Seit 1990 steht das Gebäude leer und wurde notdürftig gesichert.

An der Nordseite des Gebäudes befindet sich der originale Eingangsvorbau mit zweiflügliger Hauseingangstür. In der Dreieckgiebelverdachung erkennt man noch die Jahreszahl 1875, flankiert von zwei Greifen.

Zwickau - Villa Falck 03

Von der noch vorhandenen Terrasse führte eine geschwungene Treppe einst in den Garten des Hauses.

Zwickau - Villa Falck 11

Im noch erhaltenen winkelförmigen Hinterhaus fand sich Platz für Ställe, Wagen-Remisen, Gesindewohnung, Kutscherstube, Küche und Waschküche. Zu DDR-Zeiten befand sich hier eine kleine Fahrradwerkstatt.

 

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu „Zwickau – Villa Falck

  1. Man sollte den Eigentümer enteignen, ich würde meinen gesamten Besitz für solch ein Haus aufopfern. Werde mich bei der Stadt mal schlau machen ob da solche Maßnahmen rechtens sind.

    Liken

    • Meines Wissens nach hat die Stadt bereits Notsicherungsmaßnahmen am Gebäude durchführen lassen, nachdem sich der Eigentümer nicht um die Sicherheit gekümmert hat. Die Stadt möchte dem Eigentümer dies in Rechnung stellen. Ob sie das Geld je zurück bekommt, wage ich zu bezweifeln — ein update hier an dieser Stelle, ist gerne gesehen.

      Liken

    • Das Innere der Villa kenne ich leider nur von Bildern – was ich da gesehen habe, hat mich schon richtig beeindruckt… Seidentapete; Kassettendecke aus Holz noch top erhalten….. Wäre echt toll, wenn man dieses Schmuckstück retten könnte!

      Liken

      • Ich denke, dass die Zeichen leider auf Abriss stehen. Innen ist schon sehr viel abgestürzt worden im oberen Bereich wegen Einbruchgefahr. Aber es wäre wirklich schade. Das Treppenhaus ist ein absolutes Schmuckstück, trotz all des Verfalls. Die Türen (zumindest in den unteren Etagen) sind ein Traum, die tollen Verziehrungen an den Wänden und der Decke einfach aus einer anderen Welt. Dort, wo mal das Bad gewesen sein muss, ist noch eine Mamorwanne eingelassen und es gibt wunderbare Bodenfliesen, welche man vor lauter Dreck und Schutt kaum erkennt. Das Parkett ist ebenfalls wunderschön, zumindest lässt es sich erahnen. Von der Seitentapete sind allerdings nur noch wenige Stellen vorhanden.
        Die Höhe und Größe der Räume und das tolle Licht was trotz teils vernagelten Fenstern einströmt ist jedenfalls beeindruckend gewesen und im Treppenhaus war ich ehrlich sehr ergriffen.

        Liken

      • Ups, der Fehlerteufel war da. Es sollte abgestützt statt abgestürzt heißen. *Verzierungen
        Und natürlich Seidentapete 😃

        Ich sollte echt vermeiden, mal schnell vom Handy aus zu tippen! Sorry 🙈

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.